VanProCenter.
Geballte Mercedes-Benz Transporterkompetenz.

29.07.2015

Maximaler Fokus auf Branchenexpertise für Transporterkunden.


Begleitend zur erfolgreichen Modelloffensive geht Mercedes-Benz Transporter noch einen Schritt weiter und setzt mit der Einführung von Van ProCentern einen weiteren Meilenstein in puncto Kundenvorteil. Mit der maximalen Professionalisierung von ausgewählten Mercedes-Benz Betrieben zu Transporter-Kompetenzzentren bietet sich den Kunden ab sofort ein umfassendes Angebot rund um den Transporter, das über die sehr guten bestehenden Verkauf- und Serviceleistungen deutlich hinausgeht.


Spezielle Qualifizierung, hohe Fahrzeugverfügbarkeit und professionelle Beratung.


Die Kunden profitieren von einem deutlich erweiterten Angebot hinsichtlich Qualität, Beratung, Produktpräsenz und Service. Im Fokus der Van ProCenter stehen dabei die vielfältigen Einsatzarten und die damit verbundenen Anforderungen an das Fahrzeug sowie dessen Aus- oder Aufbauten. Experten für Branchenlösungen stehen als kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Auf Wunsch findet die Beratung auch direkt beim Kunden vor Ort statt, das spart Zeit und Geld.

Van ProCenter zeichnen sich zudem durch eine hohe Verfügbarkeit an Fahrzeugen aus. Probefahrten mit allen Mercedes-Benz Transportermodellen sind damit auch kurzfristig gewährleistet. Eine gezielte und noch bedarfsgerechtere Kundenbetreuung wird durch die Integration der Fahrzeuge in den Showroom des Autohauses ermöglicht, wo bestens geschulte Mitarbeiter zu allen Fragen rund um Produkt, Kauf, Service, Finanzierung oder Aufbau beratend zur Seite stehen. Spezielle Dienstleistungen wie Hol- und Bring-Service bei Wartung oder Reparatur sowie verlängerten Öffnungszeiten, welche den Zeit- und Organisationsaufwand für den Kunden minimiert, ergänzen das Angebot.


Daimler AG investiert mit Van ProCentern nachhaltig in das Transportervertriebsnetz.


Jochen Dimter, Leiter Mercedes-Benz Deutschland Transporter und Vans: „Mit der Einführung von Van ProCentern investieren wir in die Zukunft unseres Transportvertriebs. Die hohen Standards, welche ein Van ProCenter erfüllten muss, bedeuten maximale Professionalisierung unserer Partner, was wiederum direkt auf die speziellen Bedürfnisse von Transporterkunden einzahlt. Wir rücken damit den Kunden noch stärker in den Fokus.“

„Als Van ProCenter erhöhen wir die ohnehin anspruchsvollen Standards an den Mercedes-Benz Transporterhandel nochmals deutlich. Damit können wir unsere Kunden noch umfassender und gezielter betreuen. Die Integration des vielfältigen Transporterangebots in den Showroom unseres Autohauses hat eine starke Strahlkraft auf das ganze Unternehmen und beeinflusst alle Bereiche positiv“, sagt Thomas Spiegelhalter, Geschäftsführer der Beresa GmbH & Co. KG.

Stand heute gibt es bereits 33 Van ProCenter in Deutschland. Bis 2017 werden über 50 Prozent des deutschen Transporter Vertriebsnetzes als Van ProCenter zertifiziert sein.